Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   8.06.13 12:52
    been deceived into carry
   8.06.13 14:46
    Narcissus had prepared f

http://myblog.de/in365tagen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
das Wochenende und heute, Tag 6

Ich habe es nicht vergessen, aber nicht geschafft hier zu berichten. Am Samstag hatten wir ja eine Grillparty - ich fange mal morgens an. Wasserschaden in der Küche hat mich um 07:00 Uhr geweckt. Aber dann bin ich voll da gewesen. Wasser auffangen und abstellen, Klempner-Notdienst suchen (Notdienst der nach 3-4 Stunden mal vorbei kommt). Also, lieber selber machen. Kuchen backen, Frühstück + Mittag, Partyvorbereitungen alles ohne Wasser aus der Küche. Zwischendurch noch versuchen 1,1 m³ Maueresand in einen LKW zu bekommen, während die Kinder an der Hauptverkehrsstraße stehen und zusehen - na ja, wohl eher nicht. Das hat mich bestimmt ganz viele Kalorien gekostet. Ab 14:00 Uhr dann endlich Ruhe, die Jüngste schläft und Große ruht sich aus. Ich will mich gerade mit dazu legen, wird die Jüngste wieder wach und schon sind auch die ersten Gäste da. Hunger habe ich nicht, trinke nur Kaffee. Im Laufe der nächsten Stunde tauchen immer mehr Gäste auf, von einigen wußte ich gar nicht dass sie kommen. Ab 18:00 Uhr grillen wir, zwischendurch versuche ich die Kinder ins Bett zu bekommen. Um 22:00 Uhr war es dann endlich vollbracht. Wieder ganz viele Kalorien verbrannt. Dann endlich setze ich mich und genieße den Abend, leider mit zu viel Sekt - Hallo ihr lieben Kalorien, seid ihr wieder da!?

Sonntag sind wir im BeachClub, schön war es. Kaum gegessen aber viel Sonne und natürlich Sonnenbrand im Gesicht. Dann passiert nicht mehr viel und früh am Abend bin ich auf der Couch eingeschlafen. Heute habe ich wieder meinen Trott gehabt. Kinder fertig machen in die Kita bringen zur Arbeit fahren. Wie macht man es mit dem Essen, wenn man den ganzen Tag unterwegs ist? Nach der Kita auf den Spielplatz und nach Hause. Zum Abendbrot gab es Nudeln, leider habe ich da auch wieder zugeschlagen - Hunger!!!!!!!!!!!!

Ich brauche einen Plan. Zum vorbereiten habe ich keine Zeit! Fazit: Ich hatte ein anstrengendes, schönes WE und einen ausgefüllten Montag, aber mit meinem Vorhaben geht es nicht los. Das nervt!!! Trotzden geht es mir heute gut :-)

Bis Morgen Ihr Lieben

10.6.13 23:07


Werbung


Tag 3

Leider habe ich heute kein Sport gemacht. Als endlich zu Hause alles geschafft war - es war ja dann auch schon 21:00 Uhr, konnte ich nicht mehr. Zu kaputt war ich heute. Auch mit dem wenigem Essen hat es nicht funktioniert. Der Hunger und meine nicht vorhandene Freizeit hat mich ungesund essen lassen - schade. Morgen steht eine Grillparty an und am Sonntag ein Nachmittag im Beach-Club. Da muss ich mich echt zusammen reißen. Aber ich will es schaffen. ich weiß auch noch nicht genau wie ich mein Vorhaben angehe, vielleicht mit WeightWatchers? Oder Yokebe? Oh man, jetzt wird es schwer. Ich muss es schaffen.

Schönen Abend allen und bis morgen

7.6.13 22:20


Tag 2

Hochmotiviert und voller Elan bin ich heute in meine eigene neue Aufgabe eingestiegen. Fast nix gegessen am Tage, was aber auch damit zu tun hatte, daß ich keine Zeit dafür hatte. Erst zum Abend habe ich was zu mir genommen - total falsch! Ich bin auch noch am Überlegen was das Richtige für mich ist. Auf alle Fälle SPORT. Da fällt mir erst mal Walken ein. Morgen ist Freitag und dann werde ich es mal angehen. 1h will ich walken.

Warum hatte ich eigentlich keine Zeit? Vor 10:00 Uhr kann ich eh nix essen und da war ich schon die Kinder in die Kita bringen, einkaufen und im Empire Riverside in Hamburg - das ist eine längere Geschichte. Dann ab zur Arbeit im Beach Club - nicht im Service. Von dort ab ins Büro und bis 15:00 Uhr ackern. Dann schnell die Kinder wieder abholen und in der Kita noch mit den Erziehern quatschen, denn Elternvertreter bin ich auch. Ab 16:00 Uhr auf den Spielplatz vor der Tür und den Freund meiner Tochter mit betereuen. Bis 18:30 Uhr war er ohne Mama bei uns, wouw. Er ist doch auch erst 4,5 Jahre, wie meine "Große". Aber das machen die schon echt gut. Vor einem halben Jahr hätte ich mir das noch nicht vorstellen können. Und dann gab es endlich was zu essen - Brot mit Aufschnitt, auch nicht so gut.

Gute Nacht und morgen wird gewalkt!!!!!!!

6.6.13 22:57


der Start

Heute starte ich meinen Blog. In 365 Tagen bin ich wieder, wie jedes Jahr, an meinem Lieblingsurlaubsort. Und bis dahin will ich einiges ändern. Vor allem mein Gewicht. Ich war gerade an diesem besagtem Ort und mußte leider feststellen, wie unwohl ich mich fühlte als meine Bekannten - die auch jedes Jahr dort sind - in Bikinis oder zumindest in "kurz" sich dort auf hielten. Selbst meinen beiden kleinen Töchtern schaute ich neidisch hinterher. Ich habe es satt weite Kleidung zu tragen. Ich will mich auch nicht mehr fett fühlen. Darum starte ich jetzt zu meinem Vorhaben diesen Blog, der mich motivieren, ermahnen und erinnern soll!

Auf die Idee einen Blog zu schreiben kam ich über den Film Julie & Julia. Eine wunderbare Filmkomödie von Nora Ephron, die nach einem Buch von Julie Powell auch das Drehbuch schrieb.Wer ihn kennt, weiß worum es mir geht. DURCHHALTEN!!!!!!!!!!!!

Wieviel ich wiege und was ich genau mache werde ich hier nicht schreiben. Mir geht es um meine Gefühle und Gedanken.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend!

 

5.6.13 22:51





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung